Tanzschuhe

Warum Tanzschuhe?

Wie finde ich den perfekten Tanzschuh für mich? Was unterscheidet ihn von einem normalen Schuh? Braucht man sowas überhaupt?

 

Ein Tanzschuh ist eine Investition – nicht nur in ein stylisches Outfit, sondern auch in die Gesundheit. Denn Tanzschuhe sind so gestaltet, dass sie Deinen Fuß vor Fehlstellungen schützen, ihm Halt geben und Fußschmerzen vorbeugen.

Tanzschuhe sind in der Regel mit einer besonderen Sohle ausgestattet, die dafür sorgt, dass der Schuh besonders leicht über das Parkett gleitet. Damit machst Du nicht nur Dir eine Freude, sondern auch dem Tanzschulbesitzer, denn die gleitfähige Tanzschuhsohle schont auch das Tanzparkett.

Auf der Straße kannst Du mit dieser Art Tanzschuhen nicht tanzen, da die empfindsamen Rauledersohlen hierfür nicht geschaffen sind. Für’s Tanzen auf der Straße gibt es aber Tanzschuhe mit einer straßentauglichen Sohle.

 

Tanzschuhe  gibt es von vielen verschiedenen Marken. Drei Marken haben sich primär am deutschen und europäischen Markt etabliert und bieten wirklich durchgängig hohe Qualität in Sachen Tanzschuhwerk: Werner Kern, Diamant und top tanz.

Damit hast Du auf jeden Fall ein Qualitätsprodukt in Händen – bzw. an den Füßen.

 

Wir empfehlen aufgrund der besonders freundlichen und kompetenten Beratung einen Besuch in Mendig bei "Tanz im Trend"  

www.tanz-im-trend-shop.de

 

Viele liebe tanzsportliche Grüße

Eure Ilonka